Wie wär's mit etwas Neuem?

Wir freuen uns darauf, Sie gut zu beraten und top zu stylen.

Datenschutzhinweis für unsere Instagram Fanpage

Inhaltsverzeichnis

  • Verantwortlichkeit
    a) beleza
    b) Instagram
    c) Gemeinsame Verantwortlichkeit, Empfänger der Daten
  • RechtsgrundlagenPersonenbezogene Daten, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung
  • Datenverarbeitung durch Instagram
  • Datenverarbeitung durch uns
  • Logfile Daten
  • Cookies
  • Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerruf, Beschwerde
1. Verantwortlichkeit

a) beleza

Verantwortlich für das Angebot der Inhalte auf dieser Social Media Seite (nachfolgend „Fanpage“ genannt) und die Datenverarbeitung sind zum einen wir:
beleza – Schönheit pur
Inhaberin Isabel Faria
Hafenstrasse 64/2
48153 Münster
Telefonnummer: +49 (0251) 62561210
E-Mail: info@beleza-pur.de

b) Instagram

Verantwortlich für Erzeugung und Bereitstellung von Nutzerdaten, insbesondere Analyse Daten bzw. Insight Daten und die Datenverarbeitung ist zum anderen:
Instagram
Meta Platforms Ireland Limited
Merrion Road
Dublin 4
D04 X2K5
Irland

c) Gemeinsame Verantwortlichkeit, Empfänger der Daten

Bei Ihrem Besuch unserer Fanpage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht nur durch uns, sondern auch durch die Betreiber des sozialen Netzwerks erhoben, genutzt und gespeichert, und zwar auch, wenn Sie selbst kein Profil in dem sozialen Netzwerk haben. Wenn Sie ein Profil haben und eingeloggt sind, ermöglichen Sie dem Betreiber des sozialen Netzwerkes, Ihr Nutzerverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen.

Für die Datenverarbeitung unserer Fanpage sind wir also mit Instagram gemeinsam, und zwar gemäß Art. 26 DSGVO verantwortlich.

Empfänger Ihrer Daten sind also Instagram und wir.

2. Rechtsgrundlagen
Die EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG) schützen personenbezogene Daten.
Die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt entweder auf Grundlage Ihrer erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartner Sie sind gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung von uns gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung gemäß den Instagram Nutzungsbestimmungen ist grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO der eine Einwilligung zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten voraussetzt sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen erlaubt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch unser Unternehmen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen erlaubt sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, der, wenn die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht überwiegen, die Verarbeitung von Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erlaubt. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bereitstellung von Inhalten und der Kommunikation mit Instagram Nutzern sowie in der Verbesserung unserer Fanpage, insbesondere in der Verbesserung der Reichweite und Wirksamkeit unserer Beiträge.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerruf und Beschwerde gegenüber Instagram finden Sie unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerruf und Beschwerde gegenüber uns finden Sie unter Ziffer 6.

3. Personenbezogene Daten, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung
Personenbezogene Daten sind Daten einer natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind somit Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die direkt einer Person zugeordnet werden können (z.B. Ihr Name in Verbindung mit Ihrer Telefonnummer oder Ihrer Email Adresse).
Grundsätzlich können Sie unsere Fanpage auch ohne Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten nutzen, wir weisen jedoch darauf hin, dass ohne Ihre personenbezogenen Daten bestimmte Funktionen unserer Fanpage dann nicht oder nur eingeschränkt nutzbar sind.

a) Datenverarbeitung durch Instagram

Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Instagram insbesondere Informationen zu Rechtmäßigkeit, Ausübung Ihrer Rechte, Cookies, von Twitter erhobenen und bereit gestellten Analyse Daten oder sogenannten „Insight Daten“, Dauer der Datenspeicherungen, in welchem Land die Daten verarbeitet werden, der Weitergabe der Daten an Dritte Empfänger sowie technischen Dienstleistern bzw. Auftragsdatenverarbeitern entnehmen Sie bitte der Datenrichtlinie von Instagram unter https://de-de.facebook.com/policy.php , den Nutzungsbedingungen von Instagram unter https://www.facebook.com/help/instagram/581066165581870 und/oder der Cookie Richtlinie von Instagram unter https://www.facebook.com/help/instagram/1896641480634370/?helpref=hc_fnav

Bei Analyse Daten bzw. Insight Daten handelt es sich um Statistiken durch die Kenntnis erlangt werden kann, wie die Nutzer mit unserer Fanpage agieren. Für die Erhebung und Bereitstellung von Analyse Daten/Insight Daten ist Instagram verantwortlich. Hierauf habe ich keinen Einfluss. Gleiches gilt auch für die Datenverarbeitung, die ausschließlich für die Zwecke von Instagram erfolgt.
Zudem ist Instagram auch für sämtliche Pflichten der DSGVO bzgl. der Verarbeitung von Analyse Daten/Insight Daten insbesondere gemäß Art. 12 und 13, 15 bis 22 und 32 bis 34 DSGVO verantwortlich.

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass Instagram sogenannte Remarketing-/Retargeting- sowie Conversion Tracking Technologien verwendet.
Zweck der Datenverarbeitung beim Remarketing/Retargeting ist die Schaltung zielgerichteter Werbeanzeigen basierend auf der Navigation des jeweiligen Nutzers.
Zweck der Datenverarbeitung beim Conversion Tracking ist die Messbarkeit der Werbeanzeigen zur Erstellung und Auswertung von Nutzerstatistiken, zur Verbesserung der Werbeanzeigen und zur Optimierung der Seite.
Hierfür werden Cookies gesetzt sowie Pixels und Tags genutzt, die Daten wie die IP Adresse, User Agent Daten, Geräte ID’s, Suchbegriffe, angesehene Artikel, angesehene Werbeanzeigen, angesehene Seiten, angesehene Fotos und Videos, Verbindungen, Informationen im Profil, Werbekennungen, das Betriebssystem und Geräte Informationen erheben und verarbeiten.
Die von Instagram hierbei erhobenen Daten sind für uns grundsätzlich anonym, ohne dass wir Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen können.
Allerdings können die Daten von Instagram so verarbeitet werden, dass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Instagram diese Daten für eigene Werbezwecke nutzen kann. Hierauf haben wir keinen Einfluss.
Wenn Sie mit dieser Datenverarbeitung nicht einverstanden sind, können Sie dies in Ihren Browser Einstellungen verhindern, wenn Sie ein Instagram Konto haben über Ihre Konto Einstellungen zu Cookies oder in dem Sie das Nutzer Tool des Selbstregulierungsprogramms der EU nutzen, siehe http://youronlinechoices.eu/
Dies verhindert, dass Instagram Nutzungsdaten speichert.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass bei der Verhinderung von Cookies unsere Fanpage nicht oder nur eingeschränkt nutzbar ist.

Außerdem weisen wir darauf hin, dass Ihre Daten neben Irland auch außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA (z.B. durch staatliche Behörden) verarbeitet werden können, jedoch außerhalb der Europäischen Union kein Datenschutz wie in der Europäischen Union gewährleistet werden kann, und durch Nutzung unserer Fanpage Sie dieses Risiko bewusst in Kauf nehmen.

b) Datenverarbeitung durch uns

Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch uns ist grundsätzlich die Bearbeitung Ihres Anliegens, wenn Sie zu einem bestimmten Zweck mit uns Kontakt aufgenommen und hierzu eingewilligt haben, zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Pflichten Ihnen gegenüber oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.
Zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen, verarbeite wir dabei die von Ihnen bei Instagram öffentlich zugänglich gemachten personenbezogenen Daten Ihres Benutzerprofils sowie Daten, die unmittelbar mit Aktivitäten auf unserer Fanpage in Verbindung stehen, z.B. Beiträge, Posts, Likes, usw.

Im Besonderen erfolgt eine Datenverarbeitung durch uns für Werbeanzeigen, deren Messbarkeit zur Erstellung und Auswertung von Nutzerstatistiken, der Verbesserung der Werbeanzeigen sowie zur Optimierung der Seitenaktivitäten.

Zweck unserer Datenverarbeitung bzgl. der uns von Instagram bereit gestellten Analyse Daten/Insight Daten ist also die statistische Auswertung, Verbesserung und Optimierung unserer Fanpage.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist dadurch gewährleistet, dass unsere Fanpage aus Sicherheitsgründen eine SSL-Verschlüsselung nutzt. Sie können diese verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch uns an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass Sie hierzu vorher ausdrücklich eingewilligt haben.

Die Löschung Ihrer Daten durch uns erfolgt sobald Ihre Daten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, es bestehen für uns Aufbewahrungspflichten. Nach Ende unserer Aufbewahrungspflichten (z.B. aus gesetzlichen, insbesondere handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften) löschen wir Ihre Daten spätestens nach zehn Jahren. Daten, die nicht im Rahmen eines Vertragsverhältnisses übertragen worden sind, werden in der Regel nach drei Jahren gelöscht, soweit keine gesetzlichen, insbesondere handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten eine längere Aufbewahrung notwendig machen.

Im Übrigen erfolgt bei jedem Abruf unserer Fanpage eine Datenspeicherung Ihrer von Ihrem Endgerät übermittelten sogenannten Logfile Daten, die jedoch nicht Ihrer Person zugeordnet werden können, welche aber zur Benutzung unserer Fanpage technisch unerlässlich sind, siehe nachfolgende Ziffer 4.

4. Logfile Daten
Die technisch erforderlichen Logfile Daten (IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung ob der Abruf erfolgreich war, Meldung warum ein Abruf fehlgeschlagen ist, Betriebssystem, Browsertyp, Browsersprache, Browser Plug ins, Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Webseite von der Sie uns besuchen) werden beim Zugriff auf bzw. Abruf von Daten unserer Fanpage in einer Protokolldatei, einem sogenannten Logfile gespeichert. Wir verarbeiten diese Logfile Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.
5. Cookies
Auf unserer Social Media Seite werden Cookies verwendet. Das sind Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Social Media Seite nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch das Angebot kundenfreundlicher zu gestalten.

Laut Gesetz können Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn diese für den Betrieb der jeweiligen Seite unbedingt notwendig sind. Die notwendige Datenverarbeitung erfolgt dabei gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) oder lit. f) DSGVO. Für alle anderen Cookie-Typen und entsprechende Datenverarbeitung wird Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO benötigt.

Unsere Social Media Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies, die auf unserer Social Media Seite erscheinen, werden von Drittparteien platziert. Instagram nutzt u.a. Cookies, um Ihnen zielgerichtete Werbung anzuzeigen, Informationen zu Cookies von Instagram finden Sie in der Cookie Richtlinie von Instagram unter https://www.facebook.com/help/instagram/1896641480634370/?helpref=hc_fnav
Sie können Ihre Einwilligung zu Cookies jederzeit ändern oder für die Zukunft widerrufen. Verwenden Sie dazu bitte den Cookie-Banner, der beim erstmaligen Seitenbesuch angezeigt wird oder, nachdem Sie die Cookies in Ihrem Browser gelöscht haben.

Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verhindert.

6. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerruf, Beschwerde
Als betroffene Person haben Sie das Recht, nachfolgende Rechte geltend zu machen:

Das Recht gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Das Recht gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen

Das Recht gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist

Das Recht gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

Das Recht gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen

Das Recht gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen
Das Recht gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden

Das Recht gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Begründung von uns umgesetzt wird.

Mode für dein Haar!

Wir zeigen dir die Trendstylings der Saison und begeistern dich mit neuen, top-aktuellen Schnitten.

Lust auf Frisur?

Gleich zum Telefonhörer greifen und unter (0251) 62561210 Termin vereinbaren. Unser nettes Team freut sich auf dich!

beleza – Schönheit pur

Hafenstrasse 64/2
48153 Münster
Telefon (0251) 62561210

Öffnungszeiten

Montag 9 bis 20 Uhr
Dienstag 9 bis 18 Uhr
Mittwoch 9 bis 20 Uhr
Donnerstag 9 bis 20 Uhr
Freitag 9 bis 20 Uhr
Samstag 9 bis 16 Uhr